Landesliga-Männer starten erfolgreich in die Saison.

(GG): Für die zweite Männer-Mannschaft des TV Bretten begann am vergangenen Wochenende die neue Sommersaison in der Landesliga. Im ersten Spiel gegen das vermeintlich stärkste Team in der Liga, den TV Oberweier,  fand die Mannschaft allerdings nie richtig ins Spiel. Besonders in der Abwehr wurde im ersten und dritten Satz eine schwache Leistung gezeigt und Hauptangreifer Tim Ludwig bekam zu selten gute Bälle serviert. Die Partie ging so in drei Sätzen unglücklich verloren.

Gegen den TV Oberndorf wurde in der Defensive umgestellt, wodurch sich die Abwehrleistung stabilisierte und das Spiel relativ souverän gewonnen werden konnte.

Der erste Satz gegen TV Muggensturm ging durch viele individuelle Unkonzentriertheiten verloren. Danach zeigte die Mannschaft aber ihr faustballerisches Können und gewann die beiden folgenden Sätze sicher.

Im Nachholspiel gegen die ESG kam es im ersten Satz zu einem wahren Krimi, den die ESG knapp für sich entscheiden konnte nachdem sich Bretten zuvor mehrmals wieder herangekämpft hatte. Der zweite Satz wurde daraufhin relativ leichtfertig abgeschenkt.

 

Am Sonntag traf man zuerst auf den TV Schluttenbach. Auf feuchtem Rasen entwickelte sich eine sehr enge Partie. Frieder Vollmer punktete konstant mit druckvollen Angaben und sicherte dem TVB so einen knappen Erfolg in zwei Sätzen.

Im Rückspiel gegen den Tabellenführer  TV Oberweier 2 entwickelte sich ebenfalls eine enge und spannende Partie. Nachdem der TVO den ersten Satz knapp für sich entscheiden konnte, konterten die Brettener mit 11:9 und schafften den Satzausgleich. Im entscheidenden Satz zeigten die routinierten Oberweierer die besseren Nerven und gewannen mit 11:7.

Gegen den TV Muggensturm dominierten die Angriffsreihen beider Mannschaften. Die Führung wechselte mehrfach bis zum Stand von 14:14, ehe Tim Ludwig den entscheidenden Punkt setzen konnte. Im zweiten Satz dominierten dann die spielstarken Brettener, so dass das Spiel in zwei Sätzen gewonnen werden konnte.

Im Nachholspiel gegen den TV Schluttenbach hatten die Brettener relativ wenig Mühe und konnten die mittlerweile etwas erschöpften Gegner in zwei Sätzen bezwingen.

 Mit 10:6 Punkten steht die Mannschaft damit momentan auf dem zweiten Tabellenplatz.

 Spieler: Tim Ludwig, Marcel Gieringer, Jonas Hausner, Olaf Baxmann, Frieder Vollmer, Peter Beissmann, Tom Braun

 Ergebnisse:

TVB 2: Oberweier 2                 7:11 11:6 6:11

TVB 2: Oberndorf                    11:3 11:9

TVB 2: Muggensturm               7: 11 11:8 11:5

TVB 2 : ESG 2                          14:15 6:11

TVB 2: TV Schluttenbach 2      11:9 11:8

TVB 2 : TV Oberweier 2           7:11 11:9 7:11

TVB 2 : TV Muggensturm         11:9 15:14

TVB 2: TV Schluttenbach 2      11:7 11:9