03 Nov 2013

Männer starten mit Heimspieltag in die Bundesligasaison

Schlagwörter: , Bookmark and Share von: Harald MuckenfuĂź

 (GG): Am kommenden Samstag startet die erste Herrenmannschaft in die Hallensaison in der zweiten Bundesliga. Beim Heimspieltag ab 15 Uhr im Sportzentrum „Im Grüner“ trifft die Mannschaft von Spielertrainer Philipp Brüggemann auf den, dank eines hochklassigen Neuzugangs stark einzuschätzenden, TV Wünschmichelbach, sowie den Tabellendritten der Sommersaison, den TV Käfertal.

Die Vorbereitung des TVB verlief noch relativ durchwachsen, wobei man bisher aber noch nicht auf den vollen Kader zurückgreifen konnte. Nach dem etwas überraschenden Turniersieg bei der Karlsruher Stadtmeisterschaft, landete das Team in den restlichen Vorbereitungsturnieren immer auf den hinteren Plätzen. Nichtsdestotrotz blickt der Trainer zuversichtlich auf die kommende Hallenrunde, da man sich im Vergleich zur letzten Saison deutlich verstärken konnte. Vom Erstliga-Absteiger TV Öschelbronn kommt zum einen der Hauptangreifer Alexander Thau, wodurch man zusammen mit Philipp Brüggemann, Volker van Dawen und Tim Ludwig nun vier starke Angreifer im Kader hat. Zum anderen wechselt Abwehrroutinier Erik Münzenmaier nach vielen Jahren beim TV Öschelbronn zu den Brettenern zurück, wo er als Jugendspieler schon Deutscher Meister wurde und zwischen 2002 und 2007 in der ersten Liga als Stammspieler aktiv war. Zusammen mit Fabian Knapp, Timo Schneider, Martin Link, Jens Wahl, Marcel Gieringer und Gregor Glaser verfügt das Team nun über sieben Defensivspieler, womit ein spannender Konkurrenzkampf um die drei Stammplätze zu erwarten ist. Durch die langjährige Erstligaerfahrung der beiden Neuzugänge verstärkt sich der TVB daher sowohl spielerisch als auch in der Breite. „Der elf Mann starke Kader wird sich in dieser Saison bezahlt machen. In der Sommersaison sind wir durch Verletzungspech und berufliche Abwesenheiten in der Rückrunde komplett eingebrochen. Das können wir in dieser Saison gut kompensieren, wodurch wir das Potential haben oben mitzuspielen“, meint Philipp Brüggemann. Am ersten Spieltag will die Mannschaft den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen und möglichst mit zwei Siegen die neue Spielrunde einläuten.

Wir zählen auf die Unterstützung durch alle Abteilungsmitglieder!!!