22 Nov 2013

Zweite Mannschaft erleidet R├╝ckschlag

Schlagwörter: , Bookmark and Share von: Harald Muckenfu├č

(GG): Nach dem tollen ersten Spieltag in der Landesliga Mitte hat der TVB einen schmerzhaften R├╝ckschlag erlitten. In Oberndorfzeigte nur Tim Ludwig gegen den Gastgeber ann├Ąhernd Normalleistung. Durch viele Eigenfehler und mangelhafte Absprache hatte man keine Chance gegen den neuen Tabellenf├╝hrer und unterlag glatt mit 2:11 und 2:1

In der zweiten Partie gegen ESG Karlsruhe 3 steigerte sich die Mannschaft erheblich. Der Spielaufbau war deutlich strukturierter und die Abwehr geordneter, trotzdem fanden die starken Angaben der ESG immer wieder eine L├╝cke, wodurch der erste Satz mit 8:11 verloren ging. Im zweiten Satz zeigte das Team eine gute Leistung und gewann mit 11:9.┬á Auch im Entscheidungssatz lag man zun├Ąchst in F├╝hrung, brach anschlie├čend jedoch ein und unterlag letztlich mit 7:11.

Im dritten Spiel des Tages gegen die zweite Mannschaft der ESG zeigte das Team erneut eine schwache Leistung. Trotz Kampfwillen und einem gut aufgelegten Tim Ludwig ging die Partie mit 4:11 und 4:11 an die ESG.

Am kommenden Sonntag spielt die Mannschaft um zehn Uhr zu Hause im Gr├╝ner, wo man dann wieder Punkte einfahren m├Âchte.

Im Einsatz waren Tim Ludwig, Marcel Gieringer, Frieder Vollmer, Jonas Hausner und Marwin Schraideh.