02 Dez 2013

Teilerfolg f√ľr die Frauen von Steffen Dorwarth

Schlagwörter: , Bookmark and Share von: Harald Muckenfu√ü

(GG): Das neu formierte¬† Team hat am zweiten Spieltag der zweiten Bundesliga erfolgreich gepunktet und ¬†auch Lehrgeld bezahlt. Im Spiel gegen den Aufsteiger TV Langen entwickelte sich eine √§u√üerst spannende Partie auf Augenh√∂he. Der erste Satz ging mit 9:11 noch knapp an die G√§ste, die beiden folgenden S√§tze konnte der TVB mit 11:6 und 12:10 aber f√ľr sich entscheiden. Im vierten Satz hatte das Team von Trainer Steffen Dorwarth beim Stand von 10:6 vier Matchb√§lle, allerdings produzierte das junge Team dann eine Reihe von dummen Fehlern und musste sich noch 10:12 geschlagen geben. Der Entscheidungssatz verlief zwar recht ausgeglichen, durch mangelnde Kommunikation und einigen nervosit√§tsbedingten Eigenfehlern ging man mit 8:11 letztlich als frustrierter Verlierer vom Platz.

In der zweiten Begegnung des Tages wollte es die Mannschaft gegen den TV K√§fertal besser machen, verschlief den ersten Satz aber v√∂llig und gab ihn mit 5:11 ab. Im zweiten Satz fand das Team seinen Rhythmus und konnte das Spiel ausgeglichen gestalten. Besonders die erst 15-j√§hrige Emely Walker war mit starken Abwehraktionen und pr√§zisem ¬†Zuspiel eine wichtige St√ľtze. Mit einem knappen 12:10 wurde der Satzausgleich geschafft. Der dritte Durchgang konnte mit 11:7 etwas deutlicher gewonnen werden, daf√ľr war der vierte Satz umso spannender und dramatischer. Das Spiel war extrem ausgeglichen und ging letztlich in die Verl√§ngerung. Der TVB hatte diesmal seine Nerven besser im Griff und Birte Baxmann erzielte einige wichtige und entscheidende Punkte. Mit 15:14 behielt man so letzten Endes so knapp wie nur m√∂glich die Oberhand.

Nach zwei Spieltagen hat die Mannschaft nun 4:4 Punkte und belegt den siebten Tabellenplatz, allerdings hat man weniger Spiele als die Konkurrenz im Tabellenkeller. Im Einsatz waren Sarah Fey, Katharina Fien, Birte Baxmann, Mona M√ľller, Emily Walker, Sarah Haupt, Lisa K√ľhner und Lena Hausner.

Der nächste Spieltag findet am kommenden Sonntag um 11 Uhr in Birkenfeld gegen den TV Obernhausen und den TSV Bleidenstadt statt.