09 Dez 2013

Bundesligafrauen holen wichtige Punkte

Schlagwörter: , Bookmark and Share von: Harald Muckenfu√ü

(GG): Das junge Team des TV Bretten traf beim Spieltag in Obernhausen zuerst auf den Aufsteiger TSV Bleidenstadt. Es musste unbedingt gewonnen werden, um den Abstand zu den Abstiegsr√§ngen zu wahren. In der Startaufstellung standen die beiden Angreiferinnen Birte Baxmann und Sarah Fey, sowie die Abwehrspielerinnen Katharina Fien, ¬†Mona M√ľller und Sarah Haupt. Im ersten Satz zeigte das Team von Trainer Steffen Dorwarth und Betreuer Volker van Dawen eine exzellente Leistung und gewann klar mit 11:2. Der zweite Satz verlief sehr ausgeglichen, da die Brettenerinnen den Gegner durch einige Eigenfehler zur√ľck ins Spiel brachten. In der entscheidenden Phase behielt der TVB aber die Nerven und gewann nach Verl√§ngerung mit 12:10. Danach ging das Team wieder hochkonzentriert ans Werk und konnte mit 11:5 den wichtigen Sieg glatt in drei S√§tzen unter Dach und Fach bringen.

¬†Im zweiten Spiel des Tages war man gegen das Topteam des TV Obernhausen deutlich unterlegen. Der erste Satz ging klar mit 4:11 verloren. Danach musste Sarah ¬†Fey verletzungsbedingt das Spielfeld verlassen und wurde durch Nachwuchstalent Saskia Ammann ersetzt. Die weiteren S√§tze gingen mit 5:11 und 3:11 zwar auch deutlich an die Gastgeberinnen, waren jedoch eine wichtige Erfahrung f√ľr die Jungspielerinnen, die langsam an das starke Niveau in der zweiten Bundesliga heran gef√ľhrt werden sollen.

 Mit 6:6 Punkten befindet sich die Mannschaft aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz bei neun Mannschaften in der Liga. Am kommenden Wochenende trifft das Team den Tabellenersten TuS Koblenz und den zweitplatzierten VFL Kirchen. Dabei möchte man sich möglichst gut verkaufen.

Fotos: Michaela Wuhrer (Danke Michaela!)

 1 РHauptangreiferin Sarah Fey beim Sprungschlag

2 – Nachwuchstalent Emely Walker beim Zuspiel

 3 РBirte Baxmann -Abwehr