09 Dez 2013

Bundesligam├Ąnner bauen Siegesserie aus

Schlagwörter: , Bookmark and Share von: Harald Muckenfu├č

(GG): Die erste M├Ąnnermannschaft des TV Bretten bleibt in der zweiten Bundesliga weiterhin ganz oben mit dabei. Beim Heimspieltag traf man in der ersten Partie auf den TSV Karlsdorf. Der TVB konnte seiner Favoritenrolle von Beginn an gerecht werden und dominierte das Derby. F├╝r den klaren 11:2, 11:5 und 11:4 Erfolg ben├Âtigte man letztlich nur 21 Minuten.

┬áIm zweiten Spiel gegen den TV Weisel 2 legte das Team von Spielertrainer Philipp Br├╝ggemann genauso entschlossen los und gewann die ersten beiden S├Ątze schnell mit 11:5 und 11:4. Danach schalteten die Hausherren jedoch ungewollt ein paar G├Ąnge zur├╝ck und die G├Ąste kamen deutlich besser ins Spiel. Mit 8:11 ging der Satz verloren und auch im vierten Satz lag man mit 3:6 zur├╝ck, ehe man durch taktische Umstellungen wieder die Oberhand gewann und mit 11:7 Satz und Spiel entscheiden konnte.

┬áMit dem f├╝nften Sieg in Folge belegen die Brettener aktuell den dritten Tabellenrang, haben jedoch zwei Spiele weniger als der TV K├Ąfertal und der TV W├╝nschmichelbach, auf die man am kommenden Samstag beim Spitzenspieltag in Weinheim trifft.

 Im Einsatz waren Philipp Brüggemann, Timo Schneider, Volker van Dawen, Fabian Knapp, Erik Münzenmaier, Marcel Gieringer, Tim Ludwig, Jens Wahl und Gregor Glaser