30 Dez 2013

Das beste Faustballteam Europas beim Dreikönigsturnier

Schlagwörter: , , Bookmark and Share von: Harald Muckenfu√ü

Wie jedes Jahr startet die Faustballabteilung des TV Bretten mit dem traditionellen Dreik√∂nigsturnier im Hallensportzentrum im Gr√ľner ins Faustballjahr.

Das M√§nner – Bundesligaturnier um den Pokal des ‚ÄěLandgasthofs Rose‚Äú er√∂ffnet am Freitag um 18:00 (Endspiel: ca. 22:00) die Turnierserie. Erneut Favorit im Starterfeld der 8 Mannschaften ist der derzeit amtierende Deutsche Meister und Europa-Cup-Sieger im Feld- und Hallenfaustball TSV Pfungstadt. In diesem Team stehen 5 aktuelle oder ehemalige Nationalspieler. Unter anderem der Weltmeister von 2011 Patrick Thomas , der als einer der besten Angreifer der Welt gilt und der Abwehrspieler Ajith Fernando, der sich bei den World Games 2013 in Cali /Kolumbien gemeinsam mit Thomas und der Deutschen Nationalmannschaft die Goldmedaille holte. Pfungstadt wird von Rekordnationalspieler Deutschlands Dieter Thomas betreut und tritt mit 2 Mannschaften an. Ebenfalls erstklassig ist das Badische Spitzenteam des TV Waibstadt. Die badischen Zweitligisten TV W√ľnschmichelbach – Tabellenf√ľhrer der 2. Bundesliga West und TV K√§fertal k√∂nnen auch das Halbfinale erreichen.

Die weiteste Anreise hat der TV Eschhofen, der ebenso wie der TV Dieburg aus dem Hessischen Landesturnverband kommt. ¬†F√ľr die Gastgeber um Spielertrainer Philipp Br√ľggemann ist das Erreichen der Halbfinals das Ziel, das mit dem wieder angreifenden Neuzugang Alexander Thau m√∂glich erscheint..

Am Samstag beginnen die Jugendturniere um 10:00 Uhr. In der Wettkampfhalle spielen 7 Mannschaften m√§nnlichen U16, in der Schulsporthalle streiten 12 Jugend-Minimannschaften U 12 auf drei Spielfeldern um die Siegerpokale. Gegen 15:00 beginnen die Spiele der weiblichen U 16. Gastgeber TV Bretten m√∂chte hierbei eine gewichtige Rolle spielen und sich mit einer guten Leistung f√ľr die Westdeutsche Meisterschaft einspielen. F√ľr das Turnier der m√§nnlichen Jugend U 18 ¬†(ebenfalls ab ca. 15:00) haben leider nur 3 Mannschaften gemeldet. so dass in diesem Jahr kein Mitternachtsturnier ausgetragen werden kann. Am Sonntag spielen 8 ¬†Mannschaften bei¬† der m√§nnlichen (Beginn: 09:30 Uhr),und 4 Teams ¬†bei der weiblichen Jugend U 14 (Beginn: ca. 13:30 Uhr). Beide Brettener Mannschaften streben einen Platz auf dem Treppchen an.

Den¬† Abschluss der Turnierserie bildet das Damen-Bundesliga -Turnier um den Pokal der Firma Zuber. Topfavorit ist Erstligist TSV Karlsdorf, w√§hrend das Heim – Team von Trainer Steffen Dorwarth¬† sich gezielt auf die schwierige R√ľckrunde in der zweiten Liga West vorbereiten will.

Die Faustballfreunde vom TV Segnitz aus Unterfranken reisen auch 2014 wieder mit ca. 50 Personen und 6 Mannschaften an und unterstreichen damit eine langjährige Freundschaft zwischen den Vereinen.

World – Games – Sieger 2013 Ajith Fernando- TSV Pfungstadt

World – Games – Sieger 2013 Patrick Thomas – TSV Pfungstadt