Erfolgreich in neue Landesliga-Saison – Durchwachsene Leistungen in der Bezirksliga

Bretten (GG): Die zweite Mannschaft des TV Bretten ist beim Heimspieltag am vergangenen Wochenende erfolgreich in die neue Feldrunde gestartet. Der holprige und feuchte Rasen des TV-Platzes machte es schwer,  einen kontrollierten Spielaufbau zu schaffen.  Da die Brettener aber an die Situation gewöhnt sind,  wussten sie ihren Heimvorteil trotzdem zu nutzen. Im ersten Spiel gegen den TSV Rintheim 2 zeigte das Team von Betreuer Tim Ludwig viel Einsatz und eine sehr gute Leistung. Die Abwehr stand stabil und spielte trotz des verletzungsbedingten Ausfalls vom Marwin Schraideh sehr konstant. Das Angriffsspiel funktionierte in der Angabe und im Spielschlag ebenfalls bestens, wodurch das Spiel mit 11:3 und 11:8 klar gewonnen werden konnte. Auch in der zweiten Partie gegen ESG Karlsruhe 3 konnte das Team kontinuierlich Druck auf den Gegner aufbauen und das Spiel beherrschen. Dank eines konstant guten Zuspiels war man spielerisch überlegen und siegte verdient mit 11:6 und 11:

Im letzten Spiel des Tages gegen die ESG Karlsruhe 2 ließ die Leistung leider etwas nach. Die Mannschaft ging fast schon übermotiviert ans Werk, wodurch sich ein paar Eigenfehler mehr ergaben. Der starke Gegner, der die Brettener Lücken gut erkannte, wusste das eiskalt auszunutzen, so dass sich der TVB in zwei Sätzen mit jeweils 4:11 geschlagen geben musste.

Mit 4:2 Punkten steht die Mannschaft aktuell auf dem dritten Tabellenplatz und möchte den positiven Auftakt am kommenden Sonntag beim Auswärtsspieltag in Oberweier bestätigen.

Im Einsatz waren Jonas Hausner, Frieder Vollmer, Marcel Gieringer, Jens Wahl und Robin Gundalin.

Männer-Bezirksliga: Start mit Höhen und Tiefen

Die Männer der Bezirksliga hetten ihren Auftaktspieltag in

Das erste Spiel gegen Rintheim 3 wurde 2.1 verloren.

Gegen den TV Schluttenbach 3 und Oberndorf 2 wurden die Punkte jeweils mit 0:2 abgegeben.

Es spielten: Andreas Horn, Tom Braun, Leon Steiner, Steffen Weindl, Richard Bühler und Holger Horn