03 Nov 2014

Bundesliga – Männer nach dem Auftakt Tabellenführer

Schlagwörter: , Bookmark and Share von: Harald Muckenfuß

Waib-Bret3-001

Unser Team in Waibstadt

Beim Saisonstart in Waibstadt blieb das Faustball – Bundesligateam des TV Bretten ungeschlagen und setzte sich mit 2 Siegen sofort an die Tabellenspitze. Der souveräne Erfolg über den Erstligaabsteiger und Meisterschaftsfavoriten TV Waibstadt kam etwas überraschend. Trotz einiger zu Saisonbeginn normaler Abstimmungsprobleme zwischen den Mannschaftsteilen, agierte der Angriff mit Philipp Brüggemann (Angaben) und Alexander Thau (Spielschlag und Block) über weite Strecken fast fehlerlos und ermöglichte so ein letztendlich ungefährdetes 3:0 (11:8, 11:9, 11:7. Die Abwehr mit Neuzugang Marco Kühner, Timo Schneider und Erik Münzenmaier stand ebenfalls defensiv sehr kompakt und ließen so den insgesamt enttäuschenden Angriff des Heimteams nie zur Entfaltung kommen.
Auch der zweite Sieg gegen den TSV Karlsdorf kam durch eine geschlossene mannschaftsleistung zustande. Die eingewechselten Volker van Dawen und Marcel Gieringer integrierten sich perfekt ins Team, sodass auch der Lokalrivale mit einem überzeugenden 3:0 Satzerfolg (11:6, 11:4, 11:4) besiegt werden konnte. Der verlustpunktfreie Start, der den anderen Aufstiegsaspiranten nicht gelang, stimmt Spielertrainer Brüggemann positiv: „Wenn wir am nächsten Wochenende in Weisel gegen Käfertal 1 und Weisel 2 bestehen, werden wir uns für längere Zeit an der Tabellenspitze festsetzen!“

 

Alexander Thau gewinnt den Block!

Waib-Bret2-001