05 Jun 2016

Positiver Saisoneinstieg f├╝r die Jugend-Teams

Schlagwörter: , , Bookmark and Share von: Harald Muckenfu├č

P├╝nktlich zum ersten Spieltag in Waibstadt war die Hauptangreiferin Giuliana Ullo wieder einsatzf├Ąhig. Nach einer l├Ąngeren Verletzungspause konnte sie ihre Mannschaft wieder unterst├╝tzen. Da auch zwei wichtige Spielerinnen des Hallenteams nicht mehr zur Verf├╝gung standen, musste die Mannschaft im ersten Spiel gegen den TV ├ľschelbronn neu zusammenfinden. Dies und der nasse Rasen f├╝hrte dazu, dass der TV Bretten noch sehr unsicher agierte. Auch die starken Angaben von Giuliana Ullo konnten die knappe Niederlage gegen die ├ľschelbronner M├Ądels nicht verhindern (14:15, 8:11).
Im zweiten Spiel gegen den TSV Karlsdorf dominierten die eingespielten und ballsicheren Lokalrivalen das Spiel und gewannen sicher mit 2:0.
Im folgenden Spiel gegen den TV Waibstadt 1 zeigten sich die TVB-M├Ądels engagiert, hatten jedoch gegen Ende des Satzes ein wenig Pech und mit 10:12 das Nachsehen. Im zweiten Durchgang konnte die erfahrene Zuspielerin Emely Walker ihre Angreiferin Gina Wioska gut in Szene setzen und auch die Abwehrreihe mit Inken Beissmann und Saskia Genthner hatte nun die gegnerischen Angriffe unter Kontrolle. Der erste Satzgewinn war verdient. Leider zahlte sich das Erfolgserlebnis im letzten Spiel gegen Waibstadt 2 nicht aus, sodass man sich auch hier mit 0:2 S├Ątzen geschlagen geben musste.
Im Einsatz waren: Emely Walker, Inken Beissmann, Gina Wioska, Giuliana Ullo, Saskia Genthner und Roxanna Bindert.
Foto:
h.v.l.n.r.: Emely Walker, Inken Beissmann, Gina Wioska
v.v.l.n.r.: Giuliana Ullo, Saskia Genthner, Roxanna Bindert
Es fehlt: Kristin Appenzeller (Austausch von der Schule)

TVB-U18 w

In Karlsdorf traten die U 14 M├Ądchen des TV Bretten zum ersten Kr├Ąftemessen der Saison an. Die H├Ąlfte des Teams besteht aus U 12 M├Ądchen, die zum Teil das erste Spiel auf Rasen absolvierten. Daf├╝r schlugen sie sich hervorragend. Gegen die beiden Spitzenteams des Gastgebers und des TV Waibstadt schafften sie bei den 0.2 Niederlagen in jedem Satz 7 Punkte. Spannend verlief die Partie gegen den TV W├╝nschmichelbach. zwei gleichwertige Mannschaften standen sich gegen├╝ber. Bretten gewann jedoch den 1. Satz mit 11:9. Der zweite Durchgang war nichts f├╝r schwache Nerven. Die F├╝hrung wechselte st├Ąndig, bis Angreiferin Selin K├╝hner-D├Ânmez den letzten Punkt zum 15:14 Satzgewinn setzen konnte.
Die Trainer Felix Klink und Harald Muckenfu├č waren mit dem ersten Auftritt ihrer Sch├╝tzlinge sehr zufrieden. Es spielten: Emelie Vogel, Nina Lingenfelser, Svea Hagenlocher, Elena Maus, Chiara Giulietta und Selin K├╝hner-D├Ânmez

Foto: Links v.o.n.u.:Elena Maus, Selin D├Ânmez-K├╝hner, Emelie Vogel
Mitte v.o.n.u.: Harald Muckenfu├č, Felix Klink
Rechts v.o.n.u.: Nina Lingenfelser, Svea Hagenlocher, Chiara Giulietta

TVB U14 w

Taktikbesprechung:

Spielen wir jetzt hoch oder flach, langsam oder schnell?

DSC09973

Sooo lieb:-(

DSC09974