12 Dez 2016

U 14 weiblich : Keine Punkte in Waibstadt

Schlagwörter: , Bookmark and Share von: Harald Muckenfu√ü

Beim Spieltag in Waibstadt mussten die TVB – M√§dels in den ersten beiden Spiele gegen Jungs antreten. Die Ergebnisse waren also unwichtig und die Spiele als Trainingseinheit zu betrachten. Bei den deutlichen 0:2 Niederlagen wurden allerdings immer wieder die gleuichen Fehler gemacht: Fehlendes Rufen, fehlende Absprache und versp√§tete Reaktionen. Auch fehlte der letzte Einsatz, der n√∂tig ist, um auch schwer erreichbare B√§lle zu spielen. Ausserdem wurde es bei relativ leichten Angriffsschl√§gen des Gegners nicht geschafft, den Ball in Netzn√§he zu spielen. So hatte es die erneut schlagstarke Selin D√∂nmez-K√ľhner schwer, aus dem Mittelfeld Punkte zu erzielen. Erst gegen die etwas √§lteren M√§dchen vom TV W√ľnschmichelbach wurde besser gespielt. Bei einem Spiel auf Augenh√∂he gelang es √ľber weite Strecken mitzuhalten und sich etwas Selbstvertrauen im Hinblick auf die im Januar in Bretten stattfindende Badische Meisterschaft zu erarbeiten. Im zweiten Satz hatte das Team von Harald Muckenfu√ü sogar Siegchancen. Erst nach dem 8:8 Ausgleich erfolgte ein kleiner Einbruch der zum Satzverlust und damit zur 0:2 Niederlage f√ľhrte.

Es spielten; Chiara Guiletta, Svea Hagenlocher, Nina Lingenfelder, Elena Maus, Roxanna Bindert, Svea Kassner und Selin D√∂nmez-K√ľhner.