19 Dez 2016

Verbandsliga Männer Siegesserie ausgebaut

Schlagwörter: , Bookmark and Share von: Harald Muckenfu√ü

Die M√§nner des TVB konnten am vierten Spieltag in der Verbandsliga erneut alle drei Spiele gewinnen. Durch die Siege gegen den TV K√§fertal 2 und die Topteams TSV Rintheim und FBC Offenburg 2 liegt man ¬†punktgleich mit Tabellenf√ľhrer Waibstadt auf dem zweiten Tabellenplatz.

(GG): Im ersten Spiel begann das Team gegen den TV K√§fertal 2 recht √§ngstlich und verlor den ersten Satz mit 7:11. Volker van Dawen weckte die Mannschaft mit einer leidenschaftlichen Ansprache, wodurch das Tempo angezogen wurde und eine schnelle 7:2 F√ľhrung herausgespielt wurde. Bretten siegte mit 11:9 und war nun das klar dominierende Team. Mit 11:5 wurde der letzte Durchgang klar gewonnen und die Brettener freuten sich erneut √ľber einen Sieg nach einem 0:1 R√ľckstand.

Gegen den Tabellenvierten TSV Rintheim entwickelt sich eine enge Partie bei der die F√ľhrung mehrfach wechselte. Bretten hatte im ersten Abschnitt mit 11:9 knapp die Nase vorne. Rintheim stellte um und nahm Volker van Dawen vermehrt taktisch aus dem Spiel. Damit liefen viele Angriffe √ľber Lorenz Blanc, der seine Chancen nutzen konnte. Bretten meisterte somit auch dieses taktische Man√∂ver mit Bravour und gewann mit 11:8.

Im Spiel gegen den Tabellendritten FBC Offenburg 2 starteten die Melanchthonst√§dter konzentriert. Die Angaben wurden zumeist gut abgewehrt, wodurch ein ruhiger Spielaufbau gew√§hrleistet war. Der Angriff nutzte seine Chancen konsequent und der erste Satz wurde mit 11:6 gewonnen. Das Brettener Spiel war an diesem Tag zu stark f√ľr die ersatzgeschw√§chten Offenburger und ¬†gewann auch den zweiten Durchgang klar mit 11:4.

Nach sieben Siegen in Folge belegt der TVB mit 20:4 Punkten weiterhin den zweiten Platz und ist nun punktgleich mit dem Tabellenf√ľhrer TV Waibstadt 2, der nur ein minimal besseres Satzverh√§ltnis hat.

Im Einsatz waren Jonas Hausner, Marcel Gieringer, Marwin Shraideh, Benjamin Eiberger, Lorenz Blanc und Volker van Dawen.