06 Feb 2017

Minis – Jugend U 12 Badischer Vizemeister

Schlagwörter: , , Bookmark and Share von: Harald Muckenfu√ü

Badische Meisterschaft in Bretten – Alle 10 Teams

Bei der Badischen Meisterschaft, die im Brettener Hallensportzentrum vor heimischem Publikum ausgetragen wurde, ¬†pr√§sentierte sich der j√ľngste TVB-Nachwuchs erneut von seiner besten Seite. In einem begeisternden Endspiel musste man sich vor zahlreichen Zuschauern nur dem Topfavoriten aus Waibstadt geschlagen geben. Bei 10 qualifizierten Teams wurde die Vorrunde in zwei F√ľnfergruppen ausgetragen.

Die Medaillengewinner: Bretten (Silber), Waibstadt (Gold), W√ľnschmichelbach (Bronze)

Schon¬† im ersten Spiel wurde dem sehr jungen Team aus √Ėschelbronn die Grenzen aufgezeigt. Mit 2:0 (11:2, 11:6) gingen die Punkte an Bretten, wobei auch die Youngsters Lara Simon, Ida Hagenlocher, Tim Kassner und Elias Reps ihr K√∂nnen zeigen durften. Auch ESG Karlsruhe (11:6,11:3) und der TV K√§fertal (11:4,11:3) hatten nicht den Hauch einer Chance. Im letzten Spiel gegen den starken TV W√ľnschmichelbach ¬†gelang ebenfalls ein √ľberraschend souver√§ner 2:0 (11:6, 11:3) Erfolg, sodass die wei√üe Weste erhalten blieb. Im Halbfinale wurde der TV Ortenberg mit 11:4 und 11: 6 ausgeschaltet.

Im Endspiel war mit dem TV Waibstadt ein reines Jungenteam der erwartete Gegner, der in dieser Klasse im S√ľden Deutschlands schon lange ungeschlagen ist und sich souver√§n den Gruppen- und Halbfinalsieg¬† gesichert hatte.¬† Trotzdem entwickelte sich ein Spiel auf Augenh√∂he, bei dem die von den Trainern Felix Klink, Kuno K√ľhner und Harald Muckenfu√ü bestens eingestellten Brettener Minis lange mithalten konnten. Vor allem Rouven Appenzeller mit klugem Angriffsspiel, aber auch Selin K√ľhner, die in der Abwehr fast jeden Ball erreichte,¬† hielten dagegen. Frederik Telge, Svea Hagenlocher, Jordan Leichsnering und Chiara Galietta zeigten bei gut platzierten Waibst√§dter Angriffen spektakul√§re Defensiv-Aktionen. Tim Kassner holte B√§lle sogar mit R√ľckw√§rtsrollen! Leider setzte sich jeweils in den Schlussphasen der S√§tze (8:11,8:11) die Erfahrung des Waibst√§dter Teams durch, das letztendlich verdient seinenTitel verteidigen konnte. ¬†Trotzdem ein Riesenerfolg f√ľr die TVB -Jungs und M√§dels, die sich mit der Silbermedaille gleichzeitig auch die Qualifikation f√ľr die Baden-W√ľrttembergische Meisterschaft erspielten.

 

Hinten vlnr:

Trainer: Felix Klink, Ida Hagenlocher, Trainer Harald Muckenfu√ü, Selin K√ľhner,Rouven Appenzeller,¬† Jordan Leichsnering, Trainer Kuno K√ľhner

Vorne:

Lara Simon, Svea Hagenlocher, Chiara Giulietta, Tim Kassner, Frederik Telge

Mit Pokal: Elias Reps