17 Feb 2014

2. Platz bei der Westdeutschen f√ľr weibliche Jugend U 18

Schlagwörter: , , , Bookmark and Share von: Harald Muckenfu√ü

Bei der Westdeutschen Meisterschaft der weiblichen Jugend U 18, die am Wochenende im Hallensportzentrum ausgetragen wurde, hatte die Mannschaft des Gastgebers gegen den TB Oppau einen guter Start. Nach einer schnellen¬† 4:0 F√ľhrung lief allerdings nichts mehr zusammen. Es h√§uften sich die Eigenfehler wodurch der erste Satz mit 8:11 abgegeben wurde. Auch im zweiten Satz war der pf√§lzische Meister an diesem Tag eine Nummer zu gro√ü, sodass das Spiel deutlich verloren wurde. Im zweiten Spiel steigerten sich die TVB-M√§dels und die Zuschauer sahen gegen den Hessenmeister TV Rendel, eine k√§mpferisch bessere Heim-Mannschaft, die eindeutig 2:0 (11:4;11:6) das Spiel f√ľr sich entschied.. In der letzten Begegnung des Turniers wurde gegen die TGS Seligenstadt der zweite Platz ausgespielt. Den ersten Durchgang ¬†zitterten sich die von Sven Selinka und Steffen Dorwarth betreuten M√§dchen mit 11:9 nach Hause. Auch im zweiten Satz kam es kaum zu guten Spielz√ľgen ehe der TVB-Nachwuchs ¬†mannschaftlich geschlossener auftrat und sein wahres K√∂nnen zeigte. Das f√ľhrte dann zu einem souver√§nen 11:7 Satzgewinn und einem verdienten 2:0 Sieg gegen den Vizemeister aus Hessen. Mit der gewonnenen Silbermedaille h√§tte man sich auch die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft geholt. Allerdings muss die Mannschaft auf die Teilnahme verzichten, da man an diesem Termin aus privaten und schulischen Gr√ľnden nicht komplett antreten k√∂nnte.

¬† Es spielten: Lena Hausner, Lisa K√ľhner, Saskia Ammann, Sophia Mahr, Sarah Haupt, Emely Walker